Mit dem Begriff “Isoliermantel” ist die Isolierung einer Gebäudefassade gemeint, die den Zweck hat, den thermischen Wirkungsgrad zu erhöhen. Die LINEA Platten sind mit ihren hervorragenden technischen und ästhetischen Eigenschaften für die Realisierung der einzigartigen schönen Wärmedämmverbundsysteme vortrefflich geeignet.

Die Wärmedämmung sorgt für mildere Temperaturen der peripheren Wände und erzeugt somit eine thermisch aktive Masse, welche die (inertielle) Reaktion des Gebäudes positiv beeinflusst. Mit anderen Worten: Der „Isoliermantel“ reduziert nicht nur den Wärmedurchgang (Wärmeableitung), sondern wirkt sich auch positiv auf das Temperaturverhalten der Wand während der gesamten Jahreszeit aus. In der heißen Jahreszeit wird der Wärmezufluss durch die Erhöhung der Außenisolierung merkbar verringert, was einen intensiven Gebrauch von Klimaanlagen vermeiden lässt.

In der kalten Jahreszeit können die durch den „Isoliermantel“ gegen Kälte geschützten Wände die Wärme fast ausschließlich mit den geheizten Innenräumen austauschen. Dank ihrer technischen Eigenschaften und ihrer einzigartigen Ästhetik sind die LINEA-Platten als Wärmedämmverbundsysteme perfekt geeignet.

WICHTIG: Das ETICS-System unterstützt Keramik bis zur Größe 100x100 cm2 und einem Gewicht bis 28 kg/m2. Die Farbpalette hierfür reicht von weiß bis mittelgrau. Von dunklen Farben wird abgeraten.

Wärmedämm-System Anleitung

Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren Neuigkeiten! Abonnieren Sie unsere Newsletter.

Portugiesisch

Englisch

Spanisch

Französisch

Deutsche

Russisch

Senden